Ausstellung Fontainebleau

 

19.-23.09.2012

 

Fotos

Presse

Künstlerinnen aus Konstanz und der Bodenseeregion zu Gast

bei der internationalen Ausstellung in Fontainebleau.

 

Der ARCIF, eine Vereinigung in Fontainebleau zur Pflege kultureller internationaler Beziehungen feierte sein 50-jähriges Jubiläum vom 19. bis 23.September 2012 mit mehreren Veranstaltungen.

Die feierliche Eröffnung fand am 19.September verbunden mit der Vernissage einer internationalen Ausstellung im Ehrensaal des Rathauses unter sehr großer Beteiligung statt.

Der ARCIF hatte zu dieser Ausstellung neben ihren Mitgliedern besonders auch Künstler der Schwesterstädte von Fontainebleau, Konstanz und Richmond(England) eingeladen.

Zwei Künstlerinnen aus Konstanz, Edith Probst und Marianne Riexinger sowie Erika Lohner, Gesine Smaglinski vom IBC Überlingen und Helga Reichle fuhren nach Fontainebleau und stellten dort ihre Werke aus.

In Vertretung des erkrankten Bürgermeisters begrüßten sein Stellvertreter und die Präsidentin des ARCIF, Eveline Wenzel die erschienen Gäste.

Marianne Riexinger bedankte sich im Namen von Silvia Jungmann, Organisatorin der Gruppe,( Leiterin der Bildenden Kunst IBC Überlingen) und den Gastkünstlern für die Einladung.

In den folgenden Tagen kam es zu weiteren Kontakten zwischen den ausstellenden

Künstlerinnen und freundschaftliche Einladungen durch die Gastgeber.

Daneben war für die Besucher auch Gelegenheit gegeben, die sehr interessante Stadt mit ihrem bedeutenden Schloss zu besichtigen.

Die Präsidentin, Eveline Wenzel hat inzwischen kurz berichtet, dass sie sehr viele Komplimente zu dieser Ausstellung aus der Stadt und der Presse erhalten hat und sich bei den Gastkünstlern bedankt.

 

27.September 2012  Marianne Riexinger