Kunstnacht Friedrichshafen am 18.07.2008

 

Die Aussteller sind folgende Mitglieder des IBC Überlingen:

Baumgartl,  Brackrock,  Brüstle,  Fritsch,   Funk,

Lambrecht,  Lohner,  Karbus,  Markin,  Schimpfle,

Schmidberger, Stehle,  Zehle

 

 

Eröffnung 20.15 Uhr

 

Dr. Cornelius Otto, Vorsitzender des IBC

Musik : Peter Degenhart, Gitarre

 

Öffnungszeiten: 18. - 27. Juli 2008

jeweils Sa/So 14-18 Uhr

 

 

Galerie Plattform 3/3

 

88045 Friedrichshafen, Fallenbrunnen 3/3

Tel.: 07541/42416

 

www.plattform33.de

 

Fotos der Ausstellung hier

 

 

Anlässlich des Kunstfreitags am 18. Juli 2008 zeigen 13 Künstler und Künstlerinnen des Internationalen Bodensee Clubs Regionalclub Überlingen  Ihre Arbeiten in einer Gemeinschaftsausstellung.

Individuell und abwechslungsreich wie die Künstler selbst sind auch Ihre Werke.

Dr. Cornelius Otto, Vorsitzender des IBC, wird um 20.15 h in der Plattform 3/3 die Besucher begrüßen

 

Malerei und Zeichnung:

 

Eva-Maria Baumgartl zeigt aufwendige meist kleinformatige Radierungen

Peter Funk bedient sich der Airbrush-Technik mit Acrylfarben auf Karton und Holz.

Fotorealistische hier auch großformatige Arbeiten sehen wir von Ulrike Fritsch.

Jutta Karbus  zeigt neue Werke :Collagen hinter Glas

Ihr jetziges Thema „der Mensch“ wird Erika Lohner mit Malerei vertreten.

Wolfgang Schmidberger verarbeitet seine Erlebnisse nach einer Ägyptenreise.

Und Erika Zehle wird mit Fahnen und Holzschnitten vertreten sein.

 

Bildhauerei:

 

Mit besonderen Papierarbeiten überrascht wie immer Angelika Brackrock

Gerda Brüstle-Wallén  zeigt Ihre feinen, eleganten Arbeiten  aus Marmor

und Joachim Lambrecht wird Raku-Arbeiten und Metallbilder ausstellen

Das Haus aus verschiedenen Materialien ist das Thema von Herbert Stehle

Margarita Markin und Jochen Schimpfle werden mit Skulpturen aus verschiedenen Materialien dabei sein.

 

Am Kunstfreitag sind in Friedrichshafen mehrere Galerien geöffnet. Die offizielle Eröffnung findet um 19 Uhr statt.

Anschließend fahren Schuttlebusse die verschiedenen Ausstellungsorte an.